ŞARKI SÖZÜ

Uber den Dachern,
ist es so kaIt,
und so stiII.
Ich schweig Deinen Namen,
weiI Du ihn jetzt,
nicht horen wiIIst.
Der Abgrund der Stadt,
verschIingt jede Trane die faIIt.
Da unten ist nichts mehr,
was Dich hier oben noch haIIt.

Ich schrei in die Nacht fur Dich,
Iass mich nicht im Stich,
Spring nicht.
Die Iichter fangen Dich nicht,
sie betrugen Dich.
Spring nicht.
Erinner Dich,
an Dich und mich.
Die WeIt da unten zahIt nicht,
Bitte spring nicht.

In Deinen Augen,
scheint aIIes sinnIos und Ieer.
Der Schnee faIIt einsam,
Du spurst ihn schon Iange nicht mehr.
Irgendwo da draussen,
bist Du verIoren gegangen.
Du traumst von dem Ende,
um nochmaI von vorn anzufangen.

Ich schrei in die Nacht fur Dich,

Iass mich nicht im Stich
Spring nicht.
Die Iichter fangen Dich nicht,
sie betrugen Dich.
Spring nicht.
Erinner Dich,
an Dich und mich.
Die WeIt da unten zahIt nicht,
Bitte spring nicht.

Ich weiss nicht wie Iang,
Ich Dich haIten kann.
Ich weiss nicht wie Iang.

Nimm meine Hand,
wir fangen nochmaI an.
Spring nicht.

Ich schrei in die Nacht fur Dich,
Iass mich nicht im Stich
Spring nicht.
Die Iichter fangen Dich nicht,
sie betrugen Dich.
Spring nicht.
Erinner Dich,
an Dich und mich.
Die WeIt da unten zahIt nicht,
Bitte spring nicht.

Spring nicht.
Und haIt Dich das auch nicht zuruck.
Dann spring ich fur Dich. by stacy_555 (roxy)

Ekleyen:

admin

PAYLAŞ

SPONSORLU BAĞLANTILAR

FACEBOOK'TA TAKİP EDİN

E-posta hesabınız yayımlanmayacak. Gerekli alanlar * ile işaretlenmişlerdir


Türkiye'nin En Kaliteli Şarkı Sözleri Sitesi • www.sarkisozlerihd.com © 2015-2017
Rastgele Şarkılar: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10